Trump vollzieht Kehrtwende in Corona-Krise

  • vonDPA
    schließen

Washington- Nach mehr als 140 000 Toten durch das Coronavirus in den USA hat Präsident Donald Trump die Amerikaner auf eine weitere Verschlimmerung der Pandemie eingestimmt. "Es wird wahrscheinlich leider schlimmer werden, bevor es besser wird", sagte Trump bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus. "Ich sage das nicht gerne über Dinge, aber so ist es."

Trump hielt das erste Mal nach knapp drei Monaten zur Corona-Krise wieder eine Pressekonferenz ab. Viele seiner Äußerungen standen im Kontrast zu Aussagen der vergangenen Wochen. Die USA erleben in der Pandemie derzeit eine dramatische Zuspitzung. Trump gestand dies ein. Die Behörden meldeten in den vergangenen zwei Wochen zwischen 60 000 und 77 000 Neuinfektionen pro Tag sowie Hunderte Todesfälle. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare