Trump-Verteidiger teilen aus

  • vonDPA
    schließen

Washington- Vor Beginn des inhaltlichen Teils des erwarteten Amtsenthebungsverfahrens gegen Donald Trump haben die Verteidiger des US-Präsidenten die Argumente der Anklage scharf kritisiert. Die Anklagepunkte, auf denen das Amtsenthebungsverfahren basiert, seien "dünn" und enthalten keine Gesetzesverstöße, heißt es in einem 171 Seiten langen Dokument, das vom Weißen Haus veröffentlicht wurde und die Argumente der Verteidigung enthält. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare