Tatverdächtiger wieder frei

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Nach einem Angriff auf ein ARD-Kamerateam bei Corona-Protesten in Berlin ist ein Tatverdächtiger wieder frei. Der Mann sei nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen worden, sagte ein Polizeisprecher gestern. Gegen den 46-Jährigen liege eine Strafanzeige wegen Körperverletzung vor. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare