Streit um Erdgas im Mittelmeer leicht entspannt

  • vonDPA
    schließen

Athen- Im Streit um Erdgas im östlichen Mittelmeer gibt es noch keine Entwarnung. Lediglich sei die Lage "nicht mehr so gefährlich wie vor zwei Tagen", sagte ein Offizier der Küstenwache der dpa. Nach wie vor befänden sich zahlreiche Schiffe der türkischen Kriegsmarine in der Ägäis und im östlichen Mittelmeer südlich der griechischen Inseln Rhodos, Kreta und Megisti (Kastelorizo). Wie das griechische Staatsfernsehen (ERT) berichtete, seien auch zahlreiche Schiffe der griechischen Marine in diesen Regionen unterwegs. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare