Steinmeier für Paulskirche als Erinnerungsort

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verstärkt seine Bemühungen, die Frankfurter Paulskirche zu einen zentralen Erinnerungsort deutscher Demokratiegeschichte zu machen. Wie die dpa erfuhr, traf er sich dazu gestern in Berlin unter anderem mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters, Hessens Staatskanzleichef Axel Wintermeyer und Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann. Steinmeier will erreichen, dass Bund, Land und Stadt Frankfurt die Paulskirche als gemeinsame Aufgabe von nationaler Tragweite verstehen. In dem Gespräch ging es darum, wie ein gemeinsames Engagement aussehen kann. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare