Spezialtrage für Covid-Patienten

  • vonDPA
    schließen

Vorbildlich: Für den sicheren Transport von Covid-19-Patienten ist der am Unfallkrankenhaus Berlin (UKB) stationierte Helikopter mit einer Spezialtrage ausgerüstet worden. Hochansteckende Erkrankte oder Verdachtsfälle könnten in dem durchsichtigen Isolierkasten zum Beispiel beatmet werden, sagte der ärztliche Leiter des Hubschraubers "Christoph Berlin", Jörg Beneker. Mit dem 40 000 Euro teuren sogenannten EpiShuttle sei der Transport für die Mannschaft trotz der Enge am Bord sicher - dank Unterdruck in dem Gehäuse. Nach der Ankunft, auf dem Weg auf die Station, sei die Umgebung geschützt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare