Seehofer will Grenzkontrollen erweitern

Berlin- Das Corona-Kabinett will in seiner Sitzung am kommenden Montag über einen Vorschlag von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) diskutieren, die Grenzkontrollen in Deutschland zu erweitern sowie eine Quarantäne-verpflichtung für alle Einreisenden über den Luftweg zu diskutieren. Einen entsprechenden "Spiegel"-Bericht bestätigte das Bundesinnenministerium am Freitag.

Seit 16. März darf an den Grenzen zu Österreich, Frankreich, der Schweiz, Luxemburg und Dänemark nur noch einreisen, wer einen triftigen Grund hat, etwa Berufspendler. Auch der Warenverkehr soll ungehindert fließen. AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare