Schlag gegen IRA-Gruppe

  • vonDPA
    schließen

Bel fast- In Zusammenhang mit Ermittlungen gegen eine Splittergruppe der früheren Untergrundorganisation IRA sind in Nordirland fünf weitere Verdächtige wegen Terrorverdachts angeklagt worden. Gegen zwei Frauen im Alter von 45 und 49 Jahren sei am späten Samstag Anklage erhoben worden, teilte die Polizei mit. Sie stünden im Verdacht, eine "Vielzahl von terroristischen Aktivitäten" begangen zu haben.

Die beiden Frauen und drei weitere am Samstag angeklagte Männer müssen am Montag in einem Belfaster Gericht erscheinen, wie die Vize-Polizeichefin erklärte. Allen fünf wird unter anderem vorgeworfen, Mitglied einer verbotenen Organisation zu sein und terroristische Aktivitäten organisiert und vorbereitet zu haben. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare