Regionalwahl in Italien

Salvini fährt Niederlage ein

  • vonDPA
    schließen

Rom- Italiens Oppositionschef Matteo Salvini hat mit seiner rechten Lega eine wichtige Regionalwahl in Italien verloren und der angeschlagenen Regierung in Rom eine Verschnaufpause verschafft. In der Emilia-Romagna unterlag die Lega-Kandidatin Lucia Borgonzoni bei der symbolträchtigen Wahl am Sonntag dem Mitte-links-Kandidaten der Sozialdemokraten, Stefano Bonaccini. dpa " Seite 5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare