Röttgen begrüßt Frauenquote

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Der CDU-Politiker Norbert Röttgen hat sich als bislang einziger der drei Bewerber um den Parteivorsitz hinter den Kompromiss der CDU-Spitze für eine schrittweise Frauenquote von 50 Prozent bis 2025 gestellt. "Ich unterstütze den gefundenen Kompromiss", sagte Röttgen, der Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer werden will. Er fügte hinzu: "Er reicht aber nicht, um mehr Frauen für die CDU zu gewinnen." dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare