Putin setzt Militärparade für 24. Juni an

  • vonDPA
    schließen

Moskau- Trotz Tausender neuer Corona-Infektionen hat Russlands Präsident Wladimir Putin die Militärparade zum 75. Jahrestag des Sieges der Sowjetunion über Hitler für den 24. Juni angesetzt. Er wies Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Dienstag an, mit der Organisation des Großereignisses zu beginnen. "Die Risiken für alle Teilnehmer müssen auf ein Minimum reduziert oder noch besser ausgeschlossen werden", sagte Putin. Die Parade am Tag des Sieges am 9. Mai war abgesagt worden. Nun sagte Putin, dass der Höhepunkt der Epidemie überschritten sei. Dabei gab es am Dienstag mit 174 Toten so viele Sterbefälle wie bisher noch nie an einem Tag. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare