Erste Abstimmung

Polens Parlament für strengeres Abtreibungsrecht

  • vonDPA
    schließen

Warschau- Das polnische Parlament hat in erster Lesung eine Verschärfung des bereits jetzt strengen Abtreibungsrechts gebilligt. Die Abgeordneten der nationalkonservativen Regierungspartei PiS, der rechten Konfederacja sowie Teile der konservativen Bauernpartei stimmten am Donnerstag für einen Gesetzentwurf, den die Pro-Life-Organisation "Stiftung Leben und Familie" ins Parlament eingebracht hatte. Die Novelle sieht vor, die Indikation für einen Schwangerschaftsabbruch wegen Missbildungen oder unheilbarer Krankheit des Kindes zu streichen.

Polen hat bereits eines der strengsten Abtreibungsgesetze in Europa. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare