Orthodoxe feiern Ostern daheim

  • vonDPA
    schließen

Moskau- Millionen orthodoxe Christen haben unter dem Eindruck der Corona-Pandemie weltweit ihr Osterfest gefeiert - eine Woche später als die westlichen Kirchen. In einem Videoclip wünschte der russische Präsident Wladimir Putin den Gläubigen an ihrem wichtigsten Feiertag am Sonntag Glück und Gesundheit. Das Moskauer Patriarchat hatte als größtes unter den orthodoxen Kirchen die Menschen aufgerufen, wegen des Risikos zu Hause zu bleiben. In Griechenland und auf Zypern feierten die Gläubigen die Auferstehungsmesse um Mitternacht von ihren Balkonen aus. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare