Notfall in der Dachrinne

  • vonDPA
    schließen

Tierrettung in luftiger Höhe: Die Freiwillige Feuerwehr in Friedrichsdorf (Hochtaunuskreis) hat eine in Not geratene Katze mit der Drehleiter aus einer Dachrinne gerettet. Das Tier war ausgebüxt und hatte sich auf das Dach eines Wohnhauses verirrt, wie ein Sprecher der Feuerwehr gestern mitteilte. Die Versuche der Besitzer, ihre Katze Nala ins Haus zu locken, seien fehlgeschlagen. Letztendlich alarmierten die Besitzer die Feuerwehr. Diese rückte mit einer Drehleiter an. Eine Kollegin mit Katzenerfahrung packte das Tier am Genick und hob es in den Korb der Drehleiter. Zurück auf dem Boden konnte die Familie ihre Nala unverletzt in Empfang nehmen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare