Netanjahu muss bei Prozessbeginn anwesend sein

  • vonDPA
    schließen

Jerusalem- Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu muss zum Auftakt seines Korruptionsprozesses am Sonntag persönlich anwesend sein. Das Justizministerium begründete dies damit, dass das Vertrauen der Öffentlichkeit in einen fairen Prozess gewährleistet werden müsse. Es ist das erste Mal in Israels Geschichte, dass ein amtierender Ministerpräsident vor Gericht steht. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare