Nashorn-Wilderei in Südafrika zurückgegangen

Überraschende Trendwende in einem lange Zeit als aussichtslos geltenden Kampf: Die Zahl der von Wilderern getöteten Nashörner in Südafrika ist 2019 deutlich zurückgegangen. Im Vergleich zum Vorjahr sank sie landesweit um fast ein Viertel von 769 auf 594 Tiere. Die zuständige Umweltministerin Barbara Creecy macht dabei vor allem die mit fast schon militärischer Präzision durchgeführten Offensiven gegen die Wilderer verantwortlich. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare