Mindestens 65 Tote bei Taliban-Angriffen

  • schließen

Kabul/Doha (dpa). Bei Taliban-Angriffen auf Einrichtungen der afghanischen Sicherheitskräfte sind am Wochenende mindestens 65 Menschen getötet worden. Die Attacken ereigneten sich laut Behörden in den Provinzen Baghlan, Kandahar, Kundus und Fara.

Unterdessen haben die USA und die Taliban am Wochenende ihre Gespräche über eine Beilegung des fast 18 Jahre andauernden Afghanistankrieges im Golfemirat Katar fortgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare