Meuthen räumt Fehler ein - keine Spaltung der AfD

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat versprochen, die von ihm losgetretene Debatte über eine mögliche Aufspaltung der Partei in einen "sozial-patriotischen" und einen "freiheitlich-konservativen" Flügel zu beenden. In einem Beschluss, den der Bundesvorstand der Partei einstimmig fällte, heißt es, Meuthen habe eingeräumt, er habe einen großen Fehler begangen. Der Vorstand begrüßte die Klarstellung und bejahte die Einheit der Partei. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare