Einheit oder Spaltung?

Meuthen bringt AfD in Wallung

  • vonDPA
    schließen

Berlin/Erfurt- Mit seinen Gedankenspielen zu einer möglichen Teilung der Partei hat AfD-Chef Jörg Meuthen Spitzenpolitiker der AfD vor den Kopf gestoßen. Der Co-Parteivorsitzende Tino Chrupalla sagte gestern, er sei von Meuthens Vorstoß "einigermaßen überrascht und menschlich enttäuscht". Für ihn stehe die Einheit der Partei nicht zur Debatte. Wer eine Diskussion über die Zukunft der AfD anstoßen wolle, müsse dies in den Parteigremien tun und nicht öffentlich.

Meuthen hatte am Mittwoch angeregt, "ergebnisoffen" darüber zu sprechen, ob angesichts großer ideologischer Differenzen nicht eine Teilung der Partei in einen "freiheitlich-konservativen" und einen "sozialpatriotischen" Flügel besser wäre. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare