Marburg-Biedenkopf

28 Menschen in Flüchtlingsheim positiv getestet

  • vonDPA
    schließen

Gießen/Neustadt- In der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Neustadt im Landkreis Marburg-Biedenkopf sind 24 Mitarbeiter sowie vier Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Beschäftigten befinden sich in häuslicher Quarantäne, die Bewohner und ihre Kontaktpersonen wurden in einem gesonderten Gebäudebereich isoliert, wie das Regierungspräsidium Gießen gestern mitteilte. Von den infizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seien 22 bei einem privaten Sicherheitsdienst tätig, zwei weitere bei einem medizinischen Dienstleister. "Es gilt jetzt, die Infektionsketten zu analysieren", sagte Manfred Becker, verantwortlicher RP-Abteilungsleiter. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare