Teresa Enke
+
Teresa Enke

SCHLAGLICHT

Mensch des Tages

  • vonRedaktion
    schließen

DIHK-Präsident Eric Schweitzer und Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben in einem internen Brief.

90 000 000

Die Witwe des früheren Fußball-Nationaltorwarts Robert Enke, Teresa Enke, wünscht sich mehr gesellschaftliche Akzeptanz im Umgang mit Depressionen. "Depression ist eine Krankheit, es kann jeden treffen. Auch den stärksten, lustigsten Menschen", sagte sie dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel. Die Krankheit sei teilweise immer noch stigmatisiert. Robert Enke hatte sich im November 2009 mit 32 Jahren das Leben genommen.

Der Eurojackpot ist geknackt, 90 Millionen Euro gehen nach Bayern - der höchste Betrag, der jemals als Lottogewinn in den Freistaat überwiesen wurde, wie Lotto-Bayern am Samstag bestätigte. Quelle: dpa/Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare