Maas: Mandat für Libyen unnötig

  • vonDPA
    schließen

Brüssel- Bundesaußenminister Heiko Maas hat die russische Forderung nach einem UN-Mandat für die geplante EU-Mission zur Überwachung des Waffenembargos für Libyen zurückgewiesen. Der Einsatz von Schiffen im Mittelmeer, Flugzeugen und Satelliten sei von einer UN-Resolution von 2016 abgedeckt, sagte Maas. "Insofern gibt es auch eine rechtliche Grundlage." dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare