London fordert mehr Tempo bei Brexit-Gesprächen

  • vonDPA
    schließen

Brüssel/London- Unter wachsendem Zeitdruck suchen Großbritannien und die Europäische Union diese Woche Fortschritte für einen Handelspakt nach dem Brexit. Der britische Beauftragte David Frost traf dazu am Montag in Brüssel EU-Unterhändler Michel Barnier erstmals nach wochenlangen Videokonferenzen wieder persönlich. Nach eigenen Worten will Frost nun rasche Fortschritte. Die EU-Seite ist zurückhaltender.

"Wir werden in den nächsten Wochen und Monaten das meiste aus unseren intensivierten Gesprächen herausholen", schrieb EU-Unterhändler Barnier am Montag auf Twitter. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare