Konsequenzen nach Vorfall mit Halle-Attentäter

  • vonDPA
    schließen

Magdeburg- Justizstaatssekretär Hubert Böning ist von Ministerpräsident Reiner Haseloff (beide CDU) in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden. Das teilte Sachsen-Anhalts Staatskanzlei am gestrigen Donnerstag mit. Zuvor hatte es Kritik an Böning im Zusammenhang mit dem Fluchtversuch des Halle-Attentäters am Pfingstwochenende gegeben. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare