Klimastreik geht online

  • vonDPA
    schließen

Hamburg/Berlin- Wegen der Corona-Pandemie rufen die Aktivisten von Fridays for Future am Freitag zu alternativen Protestaktionen gegen den Klimawandel auf. Auf der Website www.fridaysforfuture.de/netzstreikfuersklimakönnen sich alle Streikenden mit Foto und Standort eintragen, teilten die Veranstalter am Mittwoch in Hamburg mit. Zudem werde ein bundesweiter Livestream mit Musik, Reden sowie Schalten an verschiedene Orte via Youtube übertragen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare