Keine Einigung in Israels Etatstreit

  • vonDPA
    schließen

Jerusalem- Wegen schwerer Spannungen in Israels Regierung ist die wöchentliche Kabinettssitzung in Jerusalem schon zum zweiten Mal in diesem Monat abgesagt worden. Am Sonntag fiel die Sitzung erneut aus. Sollte es in einem Etatstreit bis Montagabend um Mitternacht (Ortszeit) keine Einigung geben, käme es zur vierten Neuwahl binnen eineinhalb Jahren. Dies würde die Lage in dem Land, das von einer schweren Wirtschaftskrise betroffen ist, weiter verschlechtern. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare