Kalbitz: Einfluss im Bund ist Ziel

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Die führenden Köpfe des Rechtsaußen-Flügels der AfD streben nach eigenen Angaben keine Abspaltung im Osten an - auch wenn ihre Strömung dort deutlich höhere Zustimmung erfährt. Der Brandenburger Landes- und Fraktionschef der AfD, Andreas Kalbitz, sagte: "Uns geht es um politischen Einfluss auf Bundesebene, und die Zahl der Wähler ist im Westen nun einfach größer." dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare