Kabinett billigt EU-Programm

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Die Bewältigung der Corona-Krise wird klarer Schwerpunkt der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ab dem 1. Juli sein. Das Bundeskabinett beschloss gestern ein 24-seitiges Programm, das den sechsmonatigen Vorsitz ab 1. Juli unter das Motto stellt: "Gemeinsam. Europa wieder stark machen." Außenminister Heiko Maas bezeichnete es gestern als Aufgabe Deutschlands Brücken zu bauen, die allen Menschen in Europa zugutekommen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare