Israel: Änderung an Bündnisvertrag

  • vonDPA
    schließen

Jerusalem- Nach Kritik des höchsten Gerichts haben der rechtskonservative Likud und das Mitte-Bündnis Blau-Weiß in Israel Medienberichten zufolge Teile ihrer Koalitionsvereinbarung verändert. Unter anderem soll eine Klausel, die während einer sechsmonatigen Corona-Notstandsphase keine neuen Gesetze außer Corona-Gesetze vorsah, gestrichen werden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare