Internet-Portal bleibt verboten

  • vonDPA
    schließen

Leipzig- Die linksradikale Internet-Plattform Linksunten.Indymedia bleibt verboten. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht am Mittwochabend in Leipzig. Es wies Klagen des mutmaßlichen Betreiberteams gegen das Verbot ab. Linksunten.Indymedia sei eine Vereinigung gewesen, die sich 2008 zum Zweck gebildet habe, eine linke Gegenöffentlichkeit zu schaffen, sagte der Vorsitzende Richter in der Urteilsbegründung. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare