Humanitäre Aufnahme ausgesetzt

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Deutschland setzt in der Coronavirus-Krise nach einem Medienbericht die humanitäre Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Ausland aus. Das sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Das Ministerium habe am Dienstag "angesichts der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie" das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge angewiesen, die Resettlement-Verfahren "bis auf Weiteres auszusetzen". dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare