Hoher Stand an Suizidversuchen

  • vonDPA
    schließen

Berlin- In der Bundeswehr ist die Zahl gemeldeter posttraumatischer Belastungsstörungen sowie versuchter Selbsttötungen von Soldaten nach einem Bericht der "Welt" weiter auf einem hohen Niveau. In diesem Jahr habe es einschließlich Mai 81 neu diagnostizierte Fälle posttraumatischer Belastungsstörungen gegeben, berichtete die Zeitung am Mittwoch. Nach den Angaben des Verteidigungsministeriums gab es laut dem Bericht zwischen Januar und Ende Juni acht vollendete sowie 35 versuchte Suizide unter Soldaten. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare