Hoffnungsschimmer in NRW

  • vonDPA
    schließen

Gütersloh/Wiesbaden- Im schwer vom Corona-Ausbruch getroffenen Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen haben sich weiter zahlreiche Menschen freiwillig testen lassen. Die Ergebnisse brachten einen Hoffnungsschimmer: Von 2000 aktuellen Corona-Tests bei Menschen aus der Allgemeinbevölkerung sei nur einer positiv ausgefallen, sagte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) im Gesundheitsausschusses des Düsseldorfer Landtags. Zwei Tests waren schwach positiv.

Nach dem schweren Corona-Ausbruch in NRW haben sich jedoch die Reisemöglichkeiten für die Menschen aus den Risikogebieten deutlich verschlechtert. Heute ist in NRW der letzte Schultag vor den Sommerferien. Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Baden-Württemberg und Bayern haben ein Beherbergungsverbot oder andere Beschränkungen für Menschen aus den Hotspots festgelegt, die keinen negativen Corona-Test vorweisen können. Rheinland-Pfalz entschied sich für eine Quarantänepflicht für Einreisende aus Risikogebieten im In- und Ausland. Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans sprach sich am Donnerstag für ein bundesweites Verbot von Reisen für Menschen aus Landkreisen mit hohen Corona-Infektionszahlen aus.

Medikament für Europa?

Bundesweit dürfte es momentan schätzungsweise rund 6350 aktive bekannte Corona-Infektionen geben. Das geht aus vom Robert-Koch-Institut bereitgestellten Zahlen von Donnerstag hervor. In Hessen stieg die Zahl der Infizierten um 21 auf 10 666. Das teilte das Sozialministerium (Stand 14 Uhr) mit. Zudem wurden zwei weitere Todesfälle registriert, die mit der Erkrankung in Verbindung gebracht werden. Die Zahl der Todesfälle stieg auf 505. Unterdessen könnte der Wirkstoff Remdesivir bald auch in Europa als erstes Mittel gegen eine schwere Corona-Erkrankung auf den Markt kommen. Die Arzneimittel-Agentur EMA hat eine Zulassung unter Auflagen für das Mittel mit dem Handelsnamen Veklury empfohlen. Der Podcast "Das Coronavirus-Update" mit dem Virologen Christian Drosten hat zwei Auszeichnungen beim Grimme Online Award gewonnen. Einen Preis gab es von der Jury, einen vom Publikum. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare