Höfliche Autofahrer

Die Europäer sind vorsichtiger und höflicher am Steuer geworden - mit Ausnahme der Griechen und Franzosen. Das ist das Ergebnis einer jährlichen Befragung von Autofahrern in zwölf europäischen Ländern, die am Mittwoch von der Unternehmensstiftung Vinci Autoroutes veröffentlicht wurde. Von 14 erhobenen Werten haben sich acht verbessert. 88 Prozent der vom Marktforschungsunternehmen Ipsos Befragten gaben aber auch an, hin und wieder die erlaubte Geschwindigkeit zu überschreiten. AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare