Grundrente soll zügig ins Kabinett

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Die Bundesregierung will die Grundrente für Geringverdiener trotz der Turbulenzen um die Thüringer Regierungsbildung im Februar auf den Weg bringen - allerdings eine Woche später als zunächst geplant. Der Gesetzentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) soll am 19. Februar im Bundeskabinett verabschiedet werden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare