Grundrente kommt eventuell mit Verzögerung

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Die Bundesregierung hat bekräftigt, dass die geplante Grundrente trotz Corona-Krise im nächsten Jahr kommen soll. Es zeichnet sich allerdings wegen möglicher Verzögerungen beim geplanten Starttermin Anfang 2021 eine Nachzahlungslösung ab.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sagte am Samstagabend in den ARD- "Tagesthemen": "Es kann sein, wenn wir das technisch zum 1. Januar nicht hinbekommen sollten, dass man ein paar Monate später rückwirkend zum 1. Januar auszahlt". dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare