PRESSESTIMME

Gaulands Judaskuss

  • vonDPA
    schließen

Zur Lage in Thüringen nach dem Wahlchaos heißt es in der niederländischen Zeitung "De Telegraaf":

"In dem ostdeutschen Bundesland werden voraussichtlich bald Neuwahlen stattfinden. Sie könnten von einem linken Übergangsministerpräsidenten wie Bodo Ramelow organisiert werden. Dafür fordert er die Unterstützung von CDU und FDP. Unterdessen kündigte AfD-Bundestagsfraktionschef Alexander Gauland Unterstützung für Ramelow an. Das wäre ein Judaskuss. Ob die Bürger Thüringens die Notwendigkeit von Neuwahlen verstehen werden, ist fraglich."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare