G7-Gipfel bleibt unsicher

  • vonDPA
    schließen

Washington/Berlin- Der alljährliche Gipfel von sieben großen Industrienationen (G7) hängt nach einer neuen Kehrtwendung von Donald Trump sehr in der Schwebe. Der US-Präsident schlug am Wochenende vor, das Treffen zu verschieben - am besten auf September - und dann auch andere Staaten wie Russland einzuladen. International stieß die Idee auf verhaltene Reaktionen, auch in Moskau. Die Bundesregierung will weitere Erklärungen abwarten. Trump begründete seinen Vorschlag damit, dass sich das Format der G7 überholt habe. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare