Großbritannien

Freizügigkeit soll 2021 enden

  • vonDPA
    schließen

London- Dreieinhalb Monate nach dem Brexit hat das britische Unterhaus das Gesetz zur Beendigung der Freizügigkeit für europäische Arbeitskräfte verabschiedet. Bürger aus der EU sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz sollen demnach ab 2021 keinen freien Zugang zum britischen Arbeitsmarkt mehr haben. Die Abgeordneten stimmten wie erwartet mit großer Mehrheit - 351 zu 252 Stimmen - für den Gesetzesentwurf. Er muss nun das Oberhaus passieren. dpa " Seite 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare