Flüchtlinge im Ärmelkanal aufgegriffen

  • vonDPA
    schließen

London- Britischen Medien zufolge sind in den vergangenen Tagen mehr als 200 Migranten bei dem Versuch aufgegriffen worden, den Ärmelkanal in Richtung Großbritannien zu überqueren. Das berichtete unter anderem der Sender Sky News. Das britische Innenministerium bestätigte "mehrere Vorfälle mit kleinen Booten". Flüchtlingshelfer gehen davon aus, dass die Coronavirus-Pandemie den Druck auf Menschen erhöht hat, die gefährliche Überfahrt zu wagen, weil sie sich in ihren teils überfüllten Unterkünften in Frankreich nicht mehr sicher fühlen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare