Europaweite Fahndung nach Ex-RAF-Terroristen

  • vonDPA
    schließen

Hannover- Die europaweite Fahndung nach zwei früheren Mitgliedern der Terrorgruppe Rote-Armee-Fraktion (RAF) hat bislang 101 neue Hinweise ergeben. Das teilte das Landeskriminalamt in Hannover mit. Anfang Mai hatten die Ermittler die Steckbriefe von Ernst-Volker Staub und Burkhard Garweg auf die Liste von Europol setzen lassen. Die beiden sollen mit Daniela Klette für mehrere Morde verantwortlich sein - unter anderem an Treuhand-Chef Detlev Karsten Rohwedder (1991) und Deutsche-Bank-Chef Alfred Herrhausen (1989). dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare