Ermittlungen zu Afghanistan

Washington/Den Haag- Der Internationale Strafgerichtshof hat den Weg für Ermittlungsverfahren zu mutmaßlichen Kriegsverbrechen in Afghanistan frei gemacht - auch gegen US-Bürger. Die Richter urteilten gestern in Den Haag, dass auch Ermittlungen gegen Angehörige des US-Geheimdienstes CIA möglich seien. Die US-Regierung reagierte empört auf die Entscheidung. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare