Ehemaliger Ministerpräsident Gomolka ist tot

Schwerin- Der erste Ministerpräsident Mecklenburg-Vorpommerns nach der Wiedervereinigung, Alfred Gomolka (CDU), ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Das teilte der CDU-Landesverband am Mittwoch mit.

Gomolka habe "mit Kompetenz, großem Engagement und Weitblick die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft in Mecklenburg-Vorpommern" gestellt, hieß es in der Mitteilung.

Der in Breslau geborene promovierte Geograf war im Oktober 1990 vom Landtag zum Chef einer CDU/FDP-Landesregierung gewählt worden. Im März 1992 stürzte ihn die eigene Fraktion im Streit über die Subventionierung der Werften in Mecklenburg-Vorpommern und kürte Berndt Seite (CDU) zum Nachfolger. AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare