Thüringen

Coronavirus: CDU-Politiker nicht infiziert

  • vonDPA
    schließen

Erfurt- Der Coronavirus-Verdacht bei einem Thüringer CDU-Abgeordneten hat sich nicht bestätigt. Das teilte das Landesgesundheitsministerium am Dienstagabend mit. Damit kann die heute geplante Wahl eines neuen Ministerpräsidenten stattfinden. Ein 56-jähriger CDU-Landtagsabgeordneter befand sich am Dienstag wegen des Coronavirus-Verdachts zunächst in Quarantäne. Ein Test ergab dann aber, dass der Mann nicht infiziert ist. Der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) stellt sich erneut zur Wahl. Für die AfD tritt Landes- und Fraktionschef Björn Höcke an. dpa " Seite 5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare