Chamenei betont Einheit des Irans

  • vonDPA
    schließen

Teheran- Die jüngsten Proteste im Iran haben nach Worten des obersten iranischen Führers, Ajatollah Ali Chamenei, keine Auswirkung auf den politischen Kurs des Landes. "Das iranische Volk ... will den Widerstand gegen die Weltmächte und keine Kapitulation, auch 41 Jahre nach der Revolution", sagte Chamenei beim Freitagsgebet in Teheran. Er hatte zum ersten Mal seit acht Jahren wieder das traditionelle Freitagsgebet geleitet. Die Tötung des Ghassem Soleimanis bezeichnete er als einen "feigen Terrorakt" der USA. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare