Bundesländer verschärfen Regeln

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Angesichts der Sorge vor einer zweiten Corona-Welle verschärfen mehrere Bundesländer die Regeln im Kampf gegen das Virus. In Berlin etwa sollen 240 zusätzliche Mitarbeiter der Ordnungsämter darauf achten, dass die Auflagen eingehalten werden.

Wer sich in Mecklenburg-Vorpommern nicht an die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr hält, dem drohen künftig 150 Euro statt wie bisher 25 Euro Bußgeld. Auch in Nordrhein-Westfalen sollen Fahrgäste, die in Bussen und Bahnen ohne Maske unterwegs sind, mit 150 Euro sofort zur Kasse gebeten werden. Brandenburg verlängerte unterdessen die Maskenpflicht für den Nahverkehr sowie beim Einkaufen mindestens bis zum 4. September. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare