Bundesgericht ermittelt zu Fällen in Waldkraiburg

  • vonDPA
    schließen

Waldkraiburg- Nach Anschlägen auf Geschäfte türkischstämmiger Inhaber im oberbayerischen Waldkraiburg hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen übernommen. Grund sei die besondere Bedeutung des Falls, sagte der Sprecher der Bundesanwaltschaft gestern in Karlsruhe. Außerdem bestehe der Verdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Laut einem "Spiegel"-Bericht plante ein 25-Jähriger auch Attentate auf Moscheen und Imame. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare