BIP bricht ein

Berlin- Die Corona-Krise hat die deutsche Volkswirtschaft bereits zu Jahresbeginn massiv getroffen und in eine Rezession gestürzt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) brach von Januar bis März um 2,2 Prozent im Vergleich zum letzten Quartal 2019 ein, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Es handelt sich um den heftigsten Rückgang seit der Finanz- und Wirtschaftskrise. AFP " Seite 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare