Brasilien lässt Militär länger im Amazonasgebiet

  • vonDPA
    schließen

Brasília- Inmitten des Drucks von internationalen Investoren und der heimischen Wirtschaft plant die brasilianische Regierung, seine Streitkräfte länger in Amazonien zu behalten, um Abholzung und Brände zu bekämpfen. "Wir haben Pläne, die Operation, falls erforderlich, bis zum Ende der Amtszeit des Präsidenten am 31. Dezember 2022 aufrechtzuerhalten", sagte Hamilton Mourão bei dem Treffen des Amazonas-Rates am Mittwoch.

Der Vize-Präsident ist auch Vorsitzender des Amazonas-Rates, mit dessen Bildung Anfang des Jahres Brasiliens Staatsführung Kritik an ihrer Umwelt- und Klimapolitik konterte. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare