CDU-Landesvorsitz

Bouffier will wieder antreten

Wiesbaden- Die Stützung der Wirtschaft durch staatliche Gelder ist nach Einschätzung von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) angesichts der Corona-Pandemie noch einige Zeit durchzuhalten. Allerdings nicht ohne Verschuldung, wie er im Sommerinterview des Hessischen Rundfunks erklärte. Bouffier machte erneut deutlich, dass er nicht daran denkt, sich vorzeitig aus dem Amt zurückzuziehen. "Ich bin froh, dass ich die Krebserkrankung überwunden habe und mit voller Kraft meine Arbeit machen kann." In vier Wochen will er sich auf dem Parteitag der CDU erneut zum Landesvorsitzenden wählen lassen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare